Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
|

HORNER APOTHEKE
Horner Heerstraße 35
28359 Bremen

|

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo - Fr: 8.00 - 19.00 Uhr
Sa: 8.30 - 14.00 Uhr

Qualit├Ątsmanagement

24 Stunden Abholservice

Wir bieten Ihnen einen in Bremen wahrscheinlich einmaligen Service, der es Ihnen ermöglicht Ihre Bestellung auch außerhalb unserer Öffnungszeiten abzuholen.
mehr

Gesundheitschecks

Die Horner Apotheke bietet viele kostengünstige Untersuchungen - damit Sie schnell Bescheid wissen.
mehr

Lieferservice

Wir liefern Ihnen mit unserem kostenlosen Botendienst alle bestellten Arznei- und Hilfsmittel nach Hause oder ins Büro.
mehr

Kosmetikberatung

Ob Sonnenschutz, dermatologisch getestete Cremes oder anti-allergene Kosmetika, wir helfen Ihnen, das für Sie passende Produkt zu finden.
mehr

Kundenkarte

Mit unserer Kundenkarte bieten wir Ihnen eine kostenlose Service-Leistung von der Sie rundum profitieren.
mehr

MEDELA - MIETSTATION

Seit dem 01. September 2013 sind wir eine Medela - Mietstation!
Wie bisher ist der Verleih einer Milchpumpe mit ärztlicher Verordnung möglich.
Die meisten Milchpumpen von Medela basieren auf der Technologie der 2-Phase Expression, die den Saugrhythmus des Babys nachahmt und so erlaubt, in kürzerer Zeit mehr Muttermilch zu entnehmen.
mehr

René Furterer

Über 50 Jahre Forschung und Leidenschaft für Kopfhaut und Haar.
Die Kraft der Pflanzenkombiniert mit duftenden Aromen.
Hauptwirkstoffe aus puren ätherischen Ölen und natürlichen Pflanzen-Extrakten.
Innovatives Pflegesystem für Kopfhaut und Haar.
Silikonfreie Shampoos (ausgenommen Lissea Shampoo).
40 Jahre Horner Apotheke!

 

Qualitätsmanagement

Seit dem 07.11.2007 betreibt die Horner Apotheke Bremen ein Qualitätsmanagement-System, das den Vorgaben nach DIN EN ISO 9001:2008 entspricht. ?
Warum ist ein QMS in einer Apotheke nötig?
Qualität und Qualitätssicherung haben Tradition in der Apotheke. Jede deutsche Apotheke unterliegt umfangreichen gesetzlichen Vorschriften und der Überprüfung ihrer Einhaltung durch Pharmazieräte der zuständigen Behörden. Dadurch wird der gesetzlich verankerte Auftrag der ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung der Bevölkerung sichergestellt.

Das QMS nach der DIN EN ISO 9001:2008, das die Horner Apotheke unterhält, ist dagegen eine freiwillige Maßnahme zur Optimierung der Betriebsabläufe, die transparent dokumentiert werden. Die DIN EN ISO 9001:2008 enthält zusammengefasste Anforderungen an die Organisation der Qualität in der gesamten Apotheke. Das QMS dient zur systematischen Förderung der Qualität nach den Regeln der modernen Unternehmensführung und gemäß den gesetzlichen Anforderungen.

Dies bezieht sich auf alle Phasen von der Planung über die Realisierung bis hin zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit. Dabei stellt die Norm den Kunden in den Mittelpunkt jedes Handelns.
Die qualifizierte Ausbildung der Apothekerinnen und Apotheker, der Pharmazieingenieure, der PTA, PKA und Apothekenhelfer, regelmäßige Fortbildung und freiwillige Weiterbildung sichern höchste Qualitätsstandards. Die Wege zur Sicherung und weiteren Steigerung der Qualität sind vielfältig.
Geprüfte, gelebte & weiterentwickelte Qualität
Die Erlangung des Qualitäts-Zertifikats der Apothekerkammer Bremen befindet sich gerade in der Vorbereitung - die Einführung und die praktische Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems zur Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung besonders in den pharmazeutischen Bereichen bekommt dadurch nochmehr Gewicht. In der Apotheke stehen der Mensch und seine Gesundheit im Mittelpunkt. Also stehen der richtige Umgang mit dem Arzneimittel, die Herstellung, Prüfung und Abgabe von Arzneimitteln sowie Information und Beratung über diese ebenso im Zentrum des QMS – genau wie pharmazeutische Dienstleistungen und Umgang mit Medizinprodukten und ihre Abgabe. Da sich die Anforderungen ständig ändern, wird auch das QMS-Handbuch laufend fortgeschrieben und wenn nötig angepasst. So wird Qualitätswissen für alle im Team verfügbar und lebendig. QMS sichert Qualitätsergebnisse, die Sie täglich erleben!

Dazu gehört z.B.:
  • die Dokumentation der individuellen Qualität des Apothekenbetriebs, die sich aus der Art und Zielsetzung des Unternehmens, den Verfahrensweisen, den angebotenen Dienstleistungen u. a. ergibt.
  • die Sicherung und Verbesserung der Qualität der betriebsinternen Abläufe in der Apotheke unter Einbeziehung der Mitarbeiter
  • die Beachtung der für die ordnungsgemäße Arzneimittelversorgung der Bevölkerung geltende Gesetze, Verordnungen und Richtlinien
  • die Beachtung geltender Qualitätsstandards bei den pharmazeutischen Tätigkeiten Entwicklung, Herstellung, Prüfung und Abgabe von Arzneimitteln
  • die Information und Beratung über Arzneimittel sowie die Überprüfung der Arzneimittelvorräte in Altenheimen und von Pflegediensten